Mit vier starken Fahrerpaarungen startet Leipert Motorsport in den Kampf um die Titel. Neben vier altbekannten Gesichtern verstärkt sich das erfahrene Team in der Lamborghini Super Trofeo Europe mit drei neuen Pro-Fahrern und einem neuen AM-Fahrer. Es ist das erste Mal, dass das Team 4 Fahrzeuge im europäischen Championat ins Rennen schickt. Zudem wurde das Produkt-Portfolio um den Lamborghini GT3 EVO erweitert.

 

 

Wegberg, Deutschland – Mittwoch, 05.08.2020

An diesem Wochenende beginnt endlich die Saison der Lamborghini Super Trofeo mit den Auftaktrennen in Misano (Italien). Das Ziel für Leipert Motorsport: Im Kampf um die Titel ganz vorne mitzumischen!

Ein kurzer Überblick über die Fahrerpaarungen:

#2 Marcus Paverud (Norwegen)/Sebastian Balthasar (Deutschland) - PRO

Marcus Paverud: Der 20-jährige Norweger ist amtierender Meister der GT4 Europe sowie Junioren-Meister der 24h Series. Er geht in sein drittes Jahr mit Leipert Motorsport.

Sebastian Balthasar: Der 23-jährige Deutsche kommt aus einer 5-jährigen Motorsportpause zurück auf die internationale Bühne und konnte in den Vorsaison Tests sehr beeindrucken. Seine Sporen verdiente sich der ehemalige Monoposto-Pilot in der Formel 4, der Formel 3 und der GP3 Series.

#21 Yury Wagner (Luxemburg)/Takis (Schweiz) - AM

Yury Wagner: Der 19-jährige Nachwuchsfahrer kommt, wie Marcus Paverud, aus dem Junior-Programm von Leipert Motorsport, aus dem er in diesem Jahr den Schritt in die LST-Europe wagt. Sein motorsportliches Highlight war der SPX-Klassensieg beim 24h-Rennen in Portimao 2019 auf einem von Leipert eingesetzten AMG GT4-SPX.

Takis: Der 50-jährige Schweizer bestreitet seine erste volle Saison im Spint Bereich, nachdem er sein Handwerk bis dato vornehmlich in der VLN auf der Nürburgring-Nordschleife verrichtete. Zusammen mit seinem Partner Yury Wagner kämpft er um den Titel der AM-Kategorie.

#30 Mikko Eskelinen (Finland)/Elias Niskanen (Finland) – PRO-AM

Mikko Eskelinen: Der 48-jährige ist ein Urgestein bei Leipert Motorsport und geht in seine sechste Saison mit den Wegbergern. Als ehemaliger Pro-Am Meister der LST in Asien und Europa, ist das Ziel auch dieses Jahr wieder klar definiert: Der Kampf um die Pro-Am Krone!

Elias Niskanen: Als Landsmann von Mikko Eskelinen gibt der 20-jährige Finne sein Debut im GT-Sport. Seine motorsportliche Ausbildung hat er in der Formel Ford, der Formel 4 sowie in der asiatischen Formel Renault erhalten, die er als Gesamt-Vierter in 2019 abschloss.

#69 Jake Rattenbury (Wales)/Guillem Pujeu (Spain) – PRO

Jake Rattenbury: Der 26-jährige Waliser geht in sein viertes Jahr als Fahrer von Leipert-Motorsport und bereits in sein siebtes Jahr in der Lamborghini Super Trofeo. In 2019 wurde er Vize-Weltmeister der AM-Klasse.

Guillem Pujeu: Der 19-jährige Spanier nahm den Weg über den Formelsport und beendete die Saison 2018 als Vizemeister in der spanischen Formel 4. Nach seinem GT-Sport Debut in der GT-Open 2019 wechselt das hoffnungsvolle Talent zu Leipert Motorsport um seinen nächsten Karriereschritt zu machen.

Neues GT3 Programm im Hause Leipert Motorsport

Neben den Einsätzen in der DTM Trophy und der LST-Europe hat Leipert Motorsport sein Portfolio um den Lamborghini GT3 EVO erweitert. Der Neuwagen ist bereits am Standort in Wegberg und es wird in Kürze mit dem Testprogramm begonnen.

Teamchef Ingo Leipert:

Wir sind sehr zufrieden, so starke Fahrerpaarungen für die LST Europe aufgestellt zu haben. Die Vorsaison Tests waren sehr gut und wir sind zuversichtlich! Da unser gesamtes asiatisches Super Trofeo Programm von der Covid-19 Pandemie betroffen ist, haben wir uns kurzerhand entschieden, alle Autos in Europa einzusetzen. Wir sind gut gerüstet und freuen uns auf den Saisonauftakt!

Die Hinzunahme eines GT3 Programms wurde in Kooperation mit Lamborghini schon vor dem Ausbruch der Pandemie beschlossen und vorangetrieben. Hiermit können wir die Ausbildung unserer Fahrer noch besser vorantreiben und bieten einen stufenlosen Aufstieg in den GT3-Sport, gemeinsam mit Lamborghini Squadra Corse. Während wir das Jahr 2020 für vereinzelte Renn-Einsätze in ausgewählten Serien und für Tests nutzen werden, wird für 2021 ein komplettes GT3-Programm verkündet.

Mit MOTUL, SONIC EQUIPMENT, MadCroc Energy und CHRISAL als Partner im Rücken startet für Leipert Motorsport die Lamborghini Saison am 08. & 09. August 2020 auf dem Misano World Circuit.