Das prestigeträchtige 24-Stunden-Rennen von Dubai (VAE) meisterte das Team von Leipert Motorsport mit Bravour. Beim ersten Langstreckenrennen der Saison 2021 feierte die Mannschaft zum wiederholten Male den Klassensieg mit einem starken Fahrerquintett aus den USA, Deutschland und der Schweiz.

 Dubai, Vereinigte Arabische Emirate – Montag, 18.01.2021

Die Motorsport Saison 2021 begann für das von MOTUL unterstützte deutsche Team Leipert Motorsport zum sechzehnten Mal in Folge mit dem 24-Stunden-Rennen in Dubai auf dem 5,377 Kilometer langen Dubai Autodrome. Mit Fidel Leib (Deutschland), Kurt Thiel (Schweiz), Oscar Lee (USA), Gregg Gorski (USA) und Gerhard Watzinger (USA) wurde ein erfolgversprechendes Fahrerquintett zusammengestellt.

Die letzten beiden Lamborghini Super Trofeo Rennen der Motorsportsaison 2020 beenden die Wegberger als Klassen- und Gesamtsieger. Yury Wagner krönt die Saison auf dem Lamborghini #21 als Meister der AM Klasse, Mikko Eskelinen und Elias Niskanen werden Vizemeister der PRO-AM Klasse auf dem MadCroc Lamborghini #30. Obendrein kann Leipert Motorsport fünf Podestplatzierungen in Paul Ricard verbuchen, inklusive des Gesamtsieges in Rennen 2.

Nach einem spannenden Finale auf dem Hockenheimring holt sich Leipert Motorsport zusammen mit Jan Kisiel den Vizemeistertitel der DTM Trophy Saison 2020. Fidel Leib ist Meister der XP-Klasse nach einem weiteren Klassensieg und einem Podiumserfolg.

Wegberg, 09.11.2020

Mit den letzten beiden Rennen auf dem Hockenheimring beendete die DTM Trophy ihre Debütsaison. Für Leipert Motorsport war die Saison eine hervorragende Erfahrung, Teil dieser neuen Rennserie zu sein und diese mit großartigen Ergebnissen zu beenden.

Das Wegberger Team konnte vergangenes Wochenende bei der Lamborghini Super Trofeo Europe erneut mit zwei Klassensiegen und weiteren Podiumserfolgen überzeugen. Das Rennwochenende auf der Ardennen-Achterbahn im Rahmen des 24-Stunden-Rennens wurde am Samstag von einem heftigen Unfall überschattet, der zum Rennabbruch des zweiten Laufs führte.